Exposé: G 72 ***AM NORDRAND DER DRESDNER HEIDE*** Großzügig und ruhig, 16 km bis Dresden.

***AM NORDRAND DER DRESDNER HEIDE*** Großzügig und ruhig, 16 km bis Dresden.

Baulandfläche
spacer.png
spacer.png
spacer.png
spacer.png
spacer.png
spacer.png
spacer.png
spacer.png
spacer.png
270.000 EUR
Kaufpreis
01454 Radeberg
Angebotsadresse
Übersicht
Objekt-Nr. G 72
Objektart Grundstück
Vermarktung Kauf
Nutzung Gewerbe, Wohnen
Land Deutschland
Bundesland Sachsen
Region Bautzen
PLZ 01454
Ort Radeberg
Preise und Kosten
Kaufpreis 270.000,00 EUR
Maklerprovision 7,14 % inkl. MwSt.
Flächen
Grundstück 1.560,00 m²
Zustandsangaben
Bebaubar nach §34 Nachbarschaft

Objektbeschreibung

OBJEKTKENNZAHLEN:
- Grundstücksfläche: ca. 1.560 m²
- bisher bebaut mit: einem unsanierten Einfamilienhaus/ Altbau
- mögliche Bebauung: nach Umgebungsbebauung orientiert
- Bauvorbescheid: nein
- Erschließung: folgende Medien liegen straßenseitig an: - Trinkwasser, - Abwasser, - Strom, - Erdgas, - Telekommunikation
- Kaufpreis: 270.000,00 Euro
- Provision: 7,14 % inkl. MwSt.
- Sonstiges: Gern stellen wir Ihnen auch eine Flurkarte und weitere zum Objekt gehörige gewünschte Unterlagen zur Verfügung.

Ausstattung

Das großzügige Grundstück befindet sich in einer absolut grünen, ruhigen und idyllischen Lage von Liegau - Augustusbad, am Nordrand der Dresdner Heide.
Sie werden sich mit Sicherheit wohlfühlen, denn das Grundstück ist umgeben von hübschen Wohnhäusern, Villen sowie Landhäusern und befindet sich inmitten eines harmonischen und familienfreundlichen Umfeldes. Das Flurstück ist mit Hecken und kleinen Bäumchen bewachsen. Es zeichnet sich eine traumhafte und idyllische Gartenoase ab. Das Grundstück selbst kann als Baulücke gesehen werden. Das aufstehende Gebäude an der nördlich verlaufenden Grundstücksgrenze ist nicht mehr zeitgemäß sollte zurückgebaut werden. Sie können in Höhe der Baulinie Ihren Neubau, der Umgebungsbebauung angepasst, errichten. Für eine Garage oder ein Carport ist zudem auch noch reichlich Platz.
Eine schriftliche Bauvoranfrage wurde noch nicht gestellt, da dies erst bei einem echten Kaufinteresse Sinn macht und dabei Rücksicht auf die individuellen Vorstellungen des Käufers genommen werden kann.
Gern sind wir Ihnen bei der Einreichung einer Bauvoranfrage behilflich.
Das großzügige Bauland misst etwa 1.560 Quadratmeter und ist rechteckig geschnitten. Die mittlere Breite beträgt etwa 24 Meter. Die Grundstückstiefe ist etwa 64 bis 67 Meter groß.
Sie haben freie Hand und können nach Ihren Wünschen und Vorstellungen Ihr kleines individuelles und idyllisches Paradies schaffen.
ERSCHLIEßUNG: Die Medien ( Trinkwasser, Abwasser, Strom, Erdgas, Telekommunikation ) liegen vollständig am Grundstück ( straßenseitig ) an.
UBERZEUGEN SIE SICH GERN SELBST BEI EINER GEMEINSAMEN VORORTBEGEHUNG. WIR FREUEN UNS AUF IHRE KONTAKTAUFNAHME

WICHTIGER HINWEIS:
Eine Bearbeitung Ihrer Anfrage ist uns von unserem Auftraggeber (Verkäufer) nur gestattet, wenn Sie uns mindestens folgende Kontaktdaten bekannt geben:
- Name
- Vorname
- Anschrift
- Telefonnummer und / oder E-Mail-Adresse
Dabei ist eine diskrete Behandlung Ihrer Kunden- und Objektdaten bei uns selbstverständlich. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Lagebeschreibung

Unser Verkaufsgrundstück befindet sich in Liegau - Augustusbad, einem seit April 1995 zu Radeberg gehörenden Stadtteil. Das Gebiet Liegau - Augustusbad liegt an der Größen Röder, am Nordrand der Dresdner Heide und gehört zu den gefragtesten Gegenden im Dresdner Umland.
Radeberg ist eine Große Kreisstadt im Südwesten des sächsischen Landkreises Bautzen und liegt am Rande der Dresdner Heide. Erstmals urkundlich erwähnt wurde Radeberg im Jahr 1219.
Damals siedelten sich Bauern auf dem Land an der Röder an. Der Name des Ortes leitet sich vermutlich von diesem Fluss ab. In weniger als 150 Jahren entstanden ein Marktplatz, eine Burg und eigene Maßeinheiten wie zum Beispiel die Radeberger Scheffel.
Am 16. März 1412 wurde dem Marktflecken das Stadt- und Weichbildrecht verliehen. Im 16. Jahrhundert wurde nahe der Stadt Silber gefunden. Der Fundort wurde daraufhin in Silberberg umbenannt. Die Mine war jedoch schnell erschöpft, denn der 30-jährige Krieg sowie der Nordische Krieg setzten der Stadt schwer zu.
Am 1. April 1995 wurde Liegau-Augustusbad eingemeindet und am 1. Januar 1999 kamen noch Großerkmannsdorf und Ullersdorf hinzu. Die Erhebung zur Großen Kreisstadt erfolgte zum 1. Januar 2009.


VERKEHRSANBINDUNG:
Die Staatsstraße 180 verbindet Liegau - Augustusbad mit Langebrück und Radeberg. Die Kreisstraße 9257 führt nach Schönborn.
An den öffentlichen Personennahverkehr ( ÖPNV ) ist der Ort durch die Regionalbuslinie 308 des Verkehrsbund Oberelbe sowie durch die Radeberger Stadtlinie 302 angebunden.
Der Radeberger Rundwanderweg verbindet den Stadtteil mit der Dresdner Heide, dem Seifersdorfer Tal ( Grundmühle ) und über Kleinwachau mit Feldschlösschen.

***AM NORDRAND DER DRESDNER HEIDE*** Großzügig und ruhig, 16 km bis Dresden.

-
Bus
-
Autobahn
-
Kindergarten
-
Grundschule
270.000 EUR
Kaufpreis
01454 Radeberg
Angebotsadresse

Lagebeschreibung

Unser Verkaufsgrundstück befindet sich in Liegau - Augustusbad, einem seit April 1995 zu Radeberg gehörenden Stadtteil. Das Gebiet Liegau - Augustusbad liegt an der Größen Röder, am Nordrand der Dresdner Heide und gehört zu den gefragtesten Gegenden im Dresdner Umland.
Radeberg ist eine Große Kreisstadt im Südwesten des sächsischen Landkreises Bautzen und liegt am Rande der Dresdner Heide. Erstmals urkundlich erwähnt wurde Radeberg im Jahr 1219.
Damals siedelten sich Bauern auf dem Land an der Röder an. Der Name des Ortes leitet sich vermutlich von diesem Fluss ab. In weniger als 150 Jahren entstanden ein Marktplatz, eine Burg und eigene Maßeinheiten wie zum Beispiel die Radeberger Scheffel.
Am 16. März 1412 wurde dem Marktflecken das Stadt- und Weichbildrecht verliehen. Im 16. Jahrhundert wurde nahe der Stadt Silber gefunden. Der Fundort wurde daraufhin in Silberberg umbenannt. Die Mine war jedoch schnell erschöpft, denn der 30-jährige Krieg sowie der Nordische Krieg setzten der Stadt schwer zu.
Am 1. April 1995 wurde Liegau-Augustusbad eingemeindet und am 1. Januar 1999 kamen noch Großerkmannsdorf und Ullersdorf hinzu. Die Erhebung zur Großen Kreisstadt erfolgte zum 1. Januar 2009.


VERKEHRSANBINDUNG:
Die Staatsstraße 180 verbindet Liegau - Augustusbad mit Langebrück und Radeberg. Die Kreisstraße 9257 führt nach Schönborn.
An den öffentlichen Personennahverkehr ( ÖPNV ) ist der Ort durch die Regionalbuslinie 308 des Verkehrsbund Oberelbe sowie durch die Radeberger Stadtlinie 302 angebunden.
Der Radeberger Rundwanderweg verbindet den Stadtteil mit der Dresdner Heide, dem Seifersdorfer Tal ( Grundmühle ) und über Kleinwachau mit Feldschlösschen.

Angeboten von
KORREKT IMMOBILIEN GmbH & Co.KG
Herrn/Frau Herr Mario Uhlmann
Wilsdruffer Str. 20
01067 Dresden


Besucherzähler
  127 Besucher seit 12.04.2017
Anbieter kontaktieren
Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an info@grundstueck-bundesweit.de schicken.
Sicherheitscode
Angebot weiterleiten

An:

Von:

Sicherheitscode
Finanzierungsrechner
+
+
+
=
-
=
%
%

Ihr berechnetes Ergebnis:

=
=
=